e-can suisse verlängert Crowdfunding bis Ende Juni 2018

Das Produkt e-can suisse bietet Unternehmen und Privatpersonen Strom aus 100 % einheimischer Wasserkraft. Dank des im Oktober 2017 lancierten Crowdfundings wurden bis zum jetzigen Zeitpunkt bereits 51% der anvisierten 40 GWh Wasserstrom bestellt. Das Interesse am Produkt ist insbesondere bei freien Unternehmen und Weiterverteilern vorhanden. Was die gefangenen Kunden betrifft, so räumt man sich bei e-can einen gewissen Zeitspielraum ein.

Die Resonanz auf das neue Geschäftsmodell ist insgesamt positiv. „Wir haben sehr viele Anfragen erhalten und stehen mit diversen Organisationen in Kontakt“, so Matthias Sulzer, Präsident von e-can suisse. „Gleichzeitig merken wir aber, dass die Interessenten mehr Zeit benötigen, um einen solchen Entscheid zu treffen.“ Aus diesem Grund haben die Verantwortlichen entschieden, die Dauer des Crowdfundings bis zum 30. Juni 2018 zu verlängern.“

Zurück

Dieses Projekt wird unterstützt von:

Wasserkraftpartner

Finanzpartner

Projektpartner

Forschungspartner